16. November 2018
Rücktritt vom Pferdekaufvertrag

Rücktritt vom Pferdekaufvertrag – Vorhandensein eines „Röntgenbefunds“ als Sachmangel

Bundesgerichtshof, Urteil vom 18. Oktober 2017, Az. VIII ZR 32/16 Vorinstanzen: LG München II, Urteil vom 28.03.2014 – 10 O 3932/11 OLG München, Urteil vom 11.01.2016 […]
30. Oktober 2018
Pferderecht

Kissing Spines – Rücktritt vom Pferdekaufvertrag

Für eine nach Übergabe erstmals auftretende Rückensymptomatik gilt von der Art des Mangels her die Vermutung des § 477 BGB. „Bei Warmblut-Reitpferden stellen sklerotische Veränderungen der […]
15. Oktober 2018
kopfscheues Pferd

Kopfscheues Pferd –Rücktritt vom Pferdekaufvertrag wegen charakterlicher Mängel?

Problem: Beschaffenheitsvereinbarung OLG Düsseldorf, Urteil vom 30.09.2005; AZ: 22 U 82/05 Vorinstanz: LG Wuppertal, Urteil vom 18.04.2005   Sachverhalt: Die Klägerin begehrt von dem Beklagten die […]
9. Oktober 2018
Hengstisches Verhalten

Hengstiges Verhalten – Minderung des Kaufpreises wegen Sachmangels

Keine Nachbesserung wegen Arglist des Verkäufers BGH, Urteil vom 09.01.2008, AZ: VIII ZR 210/96 Vorinstanz: OLG Hamm, Urteil vom 14. Juni 2006, AZ: 11 U 143/05 […]